So erkennst du deine persönlichen Stärken!

Warum Stärken herausfinden so wichtig ist

Wir haben es alle schon einmal gehört: “Setze auf deine Stärken” oder “Baue auf deinen Stärken auf”. Doch wie kann man überhaupt seine  persönlichen Stärken herausfinden? Die Frage stellt sich jeder spätestens zum Ende der Schulzeit…

persönliche Stärken finden 1

Man hört immer: Der Beruf soll zu den eigenen Stärken passen. In dem Bewerbungsschreiben oder im Lebenslauf nennen viele Bewerber ihre Stärken und im Bewerbungsgespräch ist die Standard Frage: Was sind Ihre Stärken und Schwächen?

Auch wenn du dir ein Business aufbauen willst, sind Stärken & Schwächen ein unglaublich wichtiges Thema. Jeder Fehler, den du im Business machst, hängt nahezu immer mit deinen Persönlichkeit zusammen. Wenn du deine Stärken & Schwächen kennst und an ihnen arbeitest, kann dir das viel Geld sparen.

Wenn du schon ein gut laufendes Business hast und Mitarbeiter anstellen willst, dann sind Stärken und Schwächen ein Pflichtthema. Dein Buchhalter sollte eine andere Persönlichkeit und dementsprechend andere Stärken haben als dein Mitarbeiter im Marketing.


Die besten Wege um Stärken herauszufinden

Als erstes kannst du dir Stift & Papier nehmen. Schreibe auf, was du gut kannst und welche Hobbys du hast. Versuche in fünf Minuten so viele Fähigkeiten & Hobbys wie nur möglich zu finden. Oft kannst du schon von deinen Hobbys viel über deine Persönlichkeit ableiten, doch du solltest dir auf jeden Fall auch Hilfe holen von anderen…

Frage deine Freunde & Familie! Das kann vielleicht ein bisschen peinlich oder komisch für dich sein, sie das zu fragen, aber sie kennen dich meistens besser als du dich selber. Wir haben ein gewisses Bild von uns – zum Beispiel das wir immer motiviert sind, hart arbeiten oder sehr humorvoll sind.

Dieses Bild versucht unser Ego aufrechtzuerhalten, somit fällt es uns schwer, uns zuzugestehen, dass wir vielleicht doch gar nicht so humorvoll sind. Leute, die dich gut kennen, können viel besser darüber urteilen.

Sie müssen aber ehrlich antworten! Wenn du einfach so fragst, werden viele Leute nette Sachen über dich sagen, aber nicht wirklich das, was sie wirklich über dich denken. Das heißt: Fordere sie auf komplett ehrlich zu sein. Nur so findest du die Wahrheit heraus, mit der du dann arbeiten kannst.


Die Myers Briggs und Hexaco Tests

Persönlichkeitstests sind auch eine geniale Lösung. Es gibt zwei sehr bekannte Tests, die ich dir auch empfehlen kann: Myers Briggs und Hexaco.

Beide Tests kannst du kostenlos im Internet innerhalb von wenigen Minuten machen. Also mach am besten beide und speichere dir deine Ergebnisse ab.

Der am meistens genutzte und beste Test ist Myers Briggs (auch 16 Personalities genannt). In dem Test gibt es grundlegend 4 Persönlichkeitsaspekte, die kombiniert deinen Persönlichkeitstypen definieren. Diese 4 Aspekte sind:

1: Mind – introvertiert & ruhig oder extrovertiert & aufgeschlossen

2: Energy – intuitiv & offen für Neues oder strukturiert & pragmatisch

3: Nature – einfühlsam & emotional oder rational & logisch

4: Tactics – flexibel & unentschlossen oder entschlossen & urteilend

Du wirst zu einer Seite mehr tendieren als zur anderen. Dabei kann das in einem Aspekt sehr stark ausfallen (du bist sehr extroviert), aber einem anderen Aspekt auch relativ ausgeglichen sein (du bist manchmal intuitiv, manchmal aber auch strukturiert). Der Test wird dir prozentual anzeigen, wie sehr du zu welcher Seite der Aspekte neigst.

Jeder dieser Eigenschaften hat seine Vor- und Nachteile. Eine Eigenschaft ist nicht besser als die andere. Sobald du weißt, welche Persönlichkeit du hast und was deine Stärken sind, kannst du das Wissen anwenden:

Du bist extrovertiert & aufgeschlossen? Networken, Sales Calls und Meetings leiten, wird dir einfach fallen. Du bist rational & logisch? Buchhaltung oder Facebook Ads Statistiken analysieren wirst du wahrscheinlich gut können. Dieses Selbstbewusstsein über dich selber ist wirklich extrem wertvoll.


Arbeite an deinen Schwächen!

Wichtig: Sehe den Test nicht nur als Analyse deiner Persönlichkeit und sage dir: “Okay, so bin ich also und so werde ich immer bleiben.” Du kannst jederzeit an deiner Persönlichkeit und einzelnen Eigenschaften arbeiten.

Du bist nicht geboren als diese Persönlichkeit, es ist nicht in deiner DNA festgeschrieben. Deine Persönlichkeit hat sich über die Zeit so entwickelt durch alle Ereignisse, die du in deinem Leben hattest und deine Gedanken über diese Ereignisse. Somit ist es jederzeit möglich für dich, deine Persönlichkeit zu ändern (über neue Ereignisse und neue Gedanken).

In klassischen Karriere-Ratgebern wird empfohlen, an seinen Stärken zu arbeiten und sie weiter auszubauen. Aber kaum einer spricht davon auch seine Schwächen im Blick zu behalten. Vor allem wenn du gerade dein eigenes Business startest, musst du an deinen Schwächen unbedingt arbeiten….

Schließlich bist du die einzige Person im Business. Du kannst nicht einfach keine Buchhaltung oder Statistiken analysieren, nur weil du nicht der Typ dafür bist bzw. es nicht deine Stärke ist. Später kannst du Mitarbeiter anstellen, welche die Aufgaben übernehmen, die du nicht gut kannst.

Zu Beginn musst du aber alles selber machen und musst auf jeder Seite gut aufgestellt sein. Du wirst immer auf einer Seite besser sein, als auf der anderen. Doch es ist deine Aufgabe dafür zu sorgen, dass es nicht zu extrem wird und eine Seite die Oberhand gewinnt.

Du bist introvertiert? Dann versuche aufgeschlossener zu werden und mehr mit Leuten zu connecten. Du bist sehr emotional? Widme dich mehr der Mathematik, löse logische Aufgaben oder beantworte Fragen rational. Probleme in deinem Business entstehen nahezu immer, weil du zu sehr auf einer Seite aufgestellt bist.

Du bist extrovertiert? Dann wird es dir schwer fallen, mehrere Tage alleine an deinem Arbeitsplatz zu sitzen, Sachen zu analysieren und Probleme zu lösen ohne dabei viel mit anderen zu reden. Manchmal musst du aber auch wieder extrovertiert sein, rausgehen, andere Leute persönlich treffen und in Gesprächen etwas verkaufen.

Es wird sich nicht natürlich oder komfortabel für dich anfühlen, doch im Business brauchst du nun einmal eben beide Seiten. Wenn du beide Seiten kultivierst und ausbalancierst, wirst du ein sehr erfolgreiches Business aufbauen können!

Setze also auf jeden Fall auf deine Stärken, aber arbeite auch an deinen Schwächen. Davon wird dein Business und dein persönliches Leben sehr  profitieren.


Beste Grüße,

Lukas