Die Amazon FBA Qualitätskontrolle in 5 einfachen Schritten erklärt

Beim Import von Produkten aus China gibt es immer ein gewisses Risiko, dass die Qualität deiner Waren den Ansprüchen deiner Kunden nicht gerecht wird. Doch mit einer guten Amazon FBA Qualitätskontrolle lässt sich dieses Problem ganz einfach aus dem Weg räumen!

Gerade bei diesem wichtigen Thema kommen immer wieder Fragen auf: Was kann ich mir überhaupt unter einer Qualitätskontrolle vorstellen? Warum sollte ich eine externe Quality Inspection buchen und wie ist der Ablauf einer solchen Quality Inspection?

Auf jede dieser Fragen werden wir gleich ganz genau eingehen! Zusätzlich habe ich dir eine kleine Liste der 3 besten Quality Inspection Services zusammengestellt, mit der wir bisher die besten Erfahrungen machen konnten. Mit diesen Infos bist du bestens gerüstet deine Kunden durch Produkte höchster Qualität zu begeistern!


1. Was ist eine Amazon FBA Qualitätskontrolle?

Bei einer Qualitätskontrolle hast du zwei Möglichkeiten: Zum einen kannst du deine Produkte selbst prüfen. Solltest du deine Produkte per Air Express zu dir nach Hause liefern lassen, kannst du deine Pakete öffnen und die Kontrolle selbst durchführen.

Hierbei musst du dann einzelne Stichproben oder alle deine Produkte auf ihre Qualität, Schäden und Funktionalität überprüfen.

Deine zweite Möglichkeit ist die Qualitätskontrolle durch eine Third Party Inspection durchführen zu lassen. Hier übernimmt ein unabhängiger Dienstleister für dich die Arbeit direkt vor Ort bei deinem Hersteller.

Warum wir uns in unserem Unternehmen für die zweite Variante entschieden haben und wie so eine QI eigentlich abläuft, erkläre ich dir jetzt!


2. Warum eine Amazon FBA QI buchen?

Vielleicht hatte dein golden Sample ein Top-Qualität, doch bei einer Massenproduktion kann es schnell zu Fehlern in der Herstellung kommen. Daher ist es extrem wichtig die Qualität deiner Bulk Order zu überprüfen, bevor sie deine Kunden in Deutschland erreicht.

Selbst, wenn dir deine Hersteller zusichern, dass jedes deiner Produkte qualitativ hochwertig sein wird, kannst du dir hier nie zu 100% sicher sein! In China haben Kunden und Hersteller teilweise ganz andere Qualitätsansprüche als in Deutschland.

Selbst, wenn dein Hersteller die dir in seinen Augen beste Qualität bietet, genügt sie dir und deinen Kunden hier in Deutschland vielleicht nicht.

Du kannst die Qualitätskontrolle natürlich bei dir zu Hause machen. Das bringt aber einige Nachteile mit sich: Bei einer kleinen Bestellmenge von 100-200 Stück ist eine genaue Prüfung vielleicht noch problemlos möglich.

Doch, sobald du größere Mengen orderst, wird eine angemessene Qualitätskontrolle sehr aufwendig und du kannst bei den vielen Produkten schnell den Überblick verlieren.

Wenn du dann Produkte mit Mängeln gefunden hast, kannst du nichts weiter machen als sie auszusortieren. Bei einer QI direkt bei deinem Hersteller, kannst du ihn im Nachhinein noch beauftragen, die unverkäuflichen Produkte durch neue zu ersetzen!

Da du bei einem 50/50 oder 30/70 Split deiner Bulk Order-Überweisung noch nicht alles gezahlt hast, ist dein Hersteller sehr daran interessiert, dass du seine Ware auch importieren möchtest. Hier hast du also einen entscheidenden Vorteil und deutlich mehr Macht im Gegensatz zur Qualitätskontrolle bei dir zu Hause.

Eine QI ist besonders wichtig, wenn du deine Ware vom Hersteller, durch Import mit einem Logistiker, direkt in ein Amazon Warenlager schicken möchtest. Ohne die Ware vorher gesehen zu haben, kannst du so gewährleisten, dass deine Kunden Produkte höchster Qualität erhalten.


3. Der Ablauf einer Amazon FBA Qualitätskontrolle:

Entscheidest du dich für eine Third Party Inspection, ist der Ablauf sehr simpel: Als erstes musst du dich für einen Service entscheiden und eine Anfrage stellen. Gleich zeige ich dir 3 sehr gute Quality Inspection Dienstleister!

Die verschiedenen Dienstleister werden verschiedene Angebote haben. Diese unterscheiden sich meistens in der Anzahl der geprüften Produkte und dem Zeitpunkt der Qualitätskontrolle.

Bei der Bestimmung der Anzahl der geprüften Produkte kommt es darauf an, was für ein AQL Level du buchst. AQL steht für „Acceptable Quality Limits“. Mit Hilfe der AQL Tabellen ermittelt der QI Service hinterher, ob die Qualitätskontrolle bestanden wurde oder nicht.

Wir wählen immer das Standard AQL Level 2, da hier ein optimales Verhältnis aus Prüfgenauigkeit, Arbeitsaufwand und Kosten vorliegt. Die geprüfte Menge liegt meistens bei 10% der Bulk Order. Solltest du schon länger mit einem QI Service zusammenarbeiten, ist es hier meistens möglich eine größere Menge, ohne Preisaufschlag, prüfen zu lassen.

Geht es um den Zeitpunkt der Qualitätskontrolle, haben wir die besten Erfahrungen mit einer Pre-Shipment Inspection machen können. Hierbei fahren die Inspekteure zu deinem Hersteller und kontrollieren, nach Fertigstellung der Produktion, stichprobenartig deine Waren.

Abhängig von deinem Quality Inspection Briefing, werden auf einige Merkmale besonderen Wert gelegt. Was dieses Briefing enthalten sollte, erkläre ich dir im nächsten Abschnitt!

Wenige Tage nach der Qualitätskontrolle erhältst du einen Prüfbericht. Bei den Services, die ich dir gleich vorstellen werde, sind diese immer sehr ausführlich. Mit Hilfe des Berichts kannst du eine optimale Entscheidung darüber fällen, ob dir die Qualität genügt oder ob weitere Maßnahmen eingeleitet werden müssen.

In dem Bericht werden 3 verschiedene Arten von Defekten unterschieden: Minor, Major und Critical. Das lässt sich an einem Beispiel ganz einfach erklären:

Angenommen, du sourcst eine Taschenlampe, dann könnten die Unterschiede der Defects folgendermaßen aussehen:

  • Minor: Die Verpackung hat einen leichten Kratzer oder die Taschenlampe ist ein bisschen schmutzig. Das sind Fehler, die einen Kunden eher nicht dazu veranlassen, dein Produkt zurückzuschicken.
  • Major: Hier sind die Probleme schon etwas gravierender, wie zum Beispiel größere Kratzer am Gehäuse oder auf dem Glas der Taschenlampe.
  • Critical: Bei einem Critical Defect ist dein Produkt nicht gebrauchsfähig. Die Taschenlampe kann zum Beispiel nicht eingeschaltet werden, ist verbogen oder extrem beschädigt.

Je nach Anzahl der verschiedenen Defects, ist die Quality Inspection entweder passed, pending oder failed. Sollte dort pending stehen, ist es dir überlassen, ob du die Anzahl der Fehler für tragbar hältst oder ob die Produktion überarbeitet werden muss.

Expertentipp: In deinem Vertrag mit deinem Hersteller solltest du von Anfang eine wichtige Sache festhalten: Sollten die Produkte die erste QI nicht überstehen, muss dein Hersteller die beschädigten Waren durch neue ersetzen und die Kosten für eine weitere Quality Inspection tragen.

So ist dein Hersteller von Anfang an gewillt, hohe Qualität abzuliefern und du hast bei einer weiteren Inspektion keine Mehrkosten.


4. Das Quality Inspection Briefing

Ein Dokument, indem du all deine Anforderungen genau darstellst, hilft dir und dem QI Service eine präzise Qualitätskontrolle durchzuführen. Hier ein kleine Liste mit Elementen, die dein Briefing enthalten sollte:

  • Name deines Produktes
  • Anzahl der Produkte und Pakete
  • Anzahl der geprüfte Produkte
  • Produktinformationen (z.B. Gewicht und Größe)
  • Kartoninformationen (z.B. Größe, Gewicht, aufgedruckte Shipping Marks)
  • Produktbilder (möglichst viele Bilder)
  • Bitte um Bilder der Commercial Invoice und Packing List
  • Bitte um ein Bild des erhaltenen Zertifikats (falls benötigt)
  • Verpackungsbilder
  • Bilder deiner Color Card oder Visitenkarte
  • Genaue Produktspezifikationen
  • Anforderungen an die verschiedenen Materialien
  • Anweisungen zu spezifischen Tests, z.B. einen Karton auf den Boden zu werfen zur Überprüfung der Stabilität

Wie du merkst, geht es im QI Briefing darum, dem Service möglichst viele Informationen bereitzustellen. Mit diesen kann er die Inspektion nach deinen Wünschen durchführen und du erfährst, ob die Produkte deinen Vorstellungen gerecht werden.  

Bitte die Inspekteure im Gegenzug auch möglichst viele Fotos und auch Anwendungsvideos zu machen. Diese helfen dir im Nachhinein, eine fundierte Entscheidung über die Qualität deiner Bulk Order zu fällen.


5. Die besten Amazon FBA QI Services

Wenn du dich dafür entscheidest, die Qualitätskontrolle abzugeben, ist es wichtig einen professionellen und kompetenten Partner an der Seite zu haben. Hier sind meine 3 Service Empfehlungen:

1. Effition Inspection: Dieser Service ist sehr günstig und eignet sich bestens für einfache Produkte. Eine Pre-Shipment Inspection kostet hier nur 115 USD, der Prüfbericht ist extrem ausführlich und du erhältst ihn schon nach 24 Stunden.

2. Asia Quality Focus: Dieses Angebot ist etwas teurer, aber gerade für komplexere Produkte, wie zum Beispiel Elektronikwaren, genau die richtige Wahl.

3. AMZpro: Solltest du Wert auf einen deutschen Ansprechpartner legen, ist dieser Service für dich die richtige Wahl. Die beiden Experten Ralf Herrmann und Jens Lindner begleiten dich auf deinem Weg zu Produkten mit höchster Qualität.

Bei vielen unserer Produkte konnten wir uns bisher auf die Arbeit von Effition Inspection verlassen. Sie sind zuverlässig, kooperativ und machen ihre Arbeit schnell und gut. Nach der Inspektion kann die Ware die Fabrik verlassen, und dann dauert es auch nicht mehr lange, bis du mit deinem Verkauf auf Amazon starten kannst!

Noch ein letzter Tipp: Lasse die QI unbedingt vor jeder Bestellung durchführen! Am Anfang dachte ich auch, dass es ausreicht, wenn man einmal klarstellt, dass man höchste Qualität erwartet. Doch bei jeder neuen Bestellung kann es zu neuen Komplikationen kommen.

Egal, wie lange du mit deinem Hersteller schon zusammen arbeitest, eine gute Amazon FBA Qualitätskontrolle ist bei jeder neuen Order ein absolutes Muss. Es ist kein großer Aufwand, nicht sehr teuer und zahlt sich langfristig auf jeden Fall aus.

Beste Grüße
Lukas